Über Blog und Autor

Über das Blog
Das Blog heißt Perspektiven, weil ich damit ein kleines Gegengewicht zur etablierten Medienszene bieten möchte. Klassische Massenmedien bieten oft nur die Perspektive von Institutionen oder sogenannten Experten. Mein Gegenentwurf dazu, ist auch mal mit ganz normalen Menschen zu sprechen, die Teil des jeweiligen Themas sind.
Das soll aber auch keine Maxime sein sondern eher eine grobe Leitlinie. Es wird auf jeden Fall um Politik gehen, soviel ist sicher.

Über den Autor
Ich hatte dieses Jahr (2012) meinen letzten Geburtstag und bin 29 geworden. Ich kenne mich am besten mit folgenden Themenkomplexen aus:

  • Barrierefreiheit & Gleichberechtigungspolitik
  • Gesundheits- & Drogenpolitik
    • Patientenrechte
    • Medikamentenpolitik
    • Alternativen zur Prohibitionspolitik erdenken und die Gesellschaft langsam an diese Ideen gewöhnen
  • Bürgerrechte & -beteiligung & Transparenz
  • Netzneutralität
    • Das Internet birgt großes Potential für eine freie Gesellschaft in der Zukunft, allerdings nur wenn es neutral bleibt
  • Sozial- & Arbeitsmarktpolitik
  • Kultur fördern, Kultur vor den Verwertungsindustrien schützen
  • Systeme, systemisch denken, Politik sytematisch gestalten